Selbsthilfe Herz, Herz EV, Bundesverband Herz
Selbsthilfe Herz, Herz EV, Bundesverband Herz
Bundesverband der Selbsthilfe Interessengemeinschaft Herz e.V.
Bundesverband der SelbsthilfeInteressengemeinschaft Herz e.V.

Unser Werdegang

Aufgaben des Vereins

 

Die Selbsthilfegruppe Herz WG im Westdeutschen Herzzentrum wurde 2010

ins Leben gerufen.

Initiatoren waren damals die beiden Herren Klaus Baumert und Stephan van der Zee.
Klaus Baumert hat am 3.1.2009 und Stephan van der Zee am 12.6.2009 je ein neues Spenderherz im Westdeutschen Herzzentrum der Universitätsklinik Essen transplantiert bekommen.

Schon vor der Transplantation entschieden beide,

sollten sie den Eingriff überleben, eine Selbsthilfegruppe zu gründen um anderen Mitbetroffenen helfen zu können. Die Gründungsveranstaltung fand am 7.6.2010 im Westdeutschen Herzzentrum der Universitätsklinik Essen statt. Hier bekam die Selbsthilfegruppe von der Klinik, dem Herzzentrum mit sämtlichen angeschlossenen Abteilungen tatkräftige Unterstützung.

Die in Essen ansässige ortsübergreifende Wiese-Organisation half uns im organisatorischen Bereich die Anfänge einer solchen Hilfeorganisation zu unterstützen.
Unser Ansprechpartner im Herzzentrum, 

ist der Bereich  Herzinsuffizienz.

 

Die Selbsthilfegruppe - Die Herz WG-  trifft sich jeden ersten Montag im Quartal im Hörsaal des Untergeschosses,

des WHGZ der Uni Klinik Essen.

 

Sie können uns auch über die Mail Adresse - info@dieherzwg.de - anschreiben,oder  über die Telefon Nr. 02305-718335 anrufen.

Bitte hinterlassen Sie hier Ihren Namen und Telefon Nr.,

wir rufen Sie umgehend zurück.

Es kann bei Bedarf  auch ein persönliches Treffen,

außerhalb der Klinik vereinbahrt werden.

Die Gruppe ist für alle ratsuchende Patienten und deren Angehörige offen, wobei die Nationalität keine Rolle spielt .

 

Auf Wunsch von betroffenen Patienten, besuchen wir diese auch auf den jeweiligen Stationen.

Patienten des WHGZ,werden auch vom Klinikpersonal auf die Arbeit der Selbsthilfegruppe hingewiesen.

Sie können aber auch ein E.-Mail an die Selbsthilfegruppe senden.

Mail Adresse -  info@dieherzwg.de -

 

 

1. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts Steuerbegünstigte Zwecke der
Abgabenordnung.


2. Der Verein bezweckt:
2.1. die Betreuung von herzerkrankten Menschen vor- und nach einer oder mehrerer operativer Eingriffe zur Gestaltung einer sinnvollen, der körperlichen Ertüchtigung und Gesunderhaltung dienenden Freizeitgestaltung nach den Regeln der fachärztlichen Vorgaben.
2.2. die Betreuung Herz- und Lungen transplantierter Menschen.
2.3. die Zusammenarbeit mit den entsprechenden Behörden, wissenschaftlichen Institutionen, Vereinigungen und Verbänden, die sich für die Gesundung aller herzerkrankter Menschen einsetzen
2.4. die Förderung seiner Mitglieder im sportlichen Präventionsbereich sowie die Beratung in Verhaltensweisen der notwendigen Lebensweisenumstellungen einschließlich der Unterstützung in rechtlicher Natur wie z.B. Behindertenausweis- und Pflegeangelegenheiten.
2.5. die Durchführung bzw. Unterstützung von Ausbildungsmaßnahmen und Schulungen in kardiologischen Themen und weiteren Gesetzen und Verordnungen für seine Mitglieder sowie die Durchführung von Vortragsveranstaltungen unter besonderer Berücksichtigung kardiologischer Erfordernisse und aktueller Notwendigkeiten.
2.6. die Heranführung der Jugend an die Probleme herzerkrankter Menschen.

3. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus den Mitteln des Vereins.

4. Der Verein darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der Körperschaft fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergünstigungen begünstigen. Die Körperschaft ist selbstlos tätig. Sie verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.
Die Mittel der Körperschaft dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden.


5. Anliegen des Vereins ist die Interessenvertretung seiner Mitglieder zur Erhaltung bzw. Schaffung von Möglichkeiten und Voraussetzungen zur Ausübung aller Formen körperlichen Gesundung. In diesem Sinne regt er seine Mitglieder zu einer aktiven Betätigung an.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Bundesverband der Selbsthilfe Interessengemeinschaft Herz e.V.